Fachgebiete

Physiotherapie
Fachgebiete

Orthopädie

Die Orthopädie beschäftigt sich mit den Erkrankungen des Bewegungsapparats. Dazu zählen Gesundheitsstörungen der Knochen, Gelenke, Muskeln und Sehnen.

Durch eine körperliche Untersuchung und moderne diagnostische Untersuchungsmethoden kann ich Ihnen durch eine jahrzehntelange orthopädische Erfahrung die richtige Diagnose mitteilen und eine ideale Behandlungsempfehlung geben. Je nach Beschwerdebild und Anspruch an die eigene Lebensführung, können nicht-operative und operative Möglichkeiten erwogen werden.

Findet bei Ihnen eine konservative Behandlung Anwendung, bedeutet dies, dass wir eine Linderung der Schmerzen und eine Verbesserung der Beweglichkeit ohne Operationen erreichen möchten. Durch konservative Maßnahmen können die meisten Beschwerden gelindert oder vollständig therapiert werden. 

Zu den nichtoperativen Möglichkeiten gehören/zählen:

  • Medikamentöse Therapie (Schmerzmittel, Schmerzspritze etc.)
  • Physiotherapie
  • Hilfsmittel (Verbände, Einlagen etc.)
  • Knorpelregeneration
  • Biofeedback – TENS
  • Stoßwelle
  • Manuelle Therapie
  • Kinesio-Taping

 

Eine Operation kommt dann in Betracht, wenn sich die konservativen Therapien als wirkungslos erwiesen haben. Meine ausgewiesenen Schwerpunkte als erfahrener Operateur liegen im Bereich  der Endoprothetik (künstlicher Gelenkersatz) der Hüfte und des Kniegelenkes sowie der Arthroskopie (Schlüssellochchirurgie) des Knies. 

Physiotherapist gibt eine Kniemassage
Physiotherapist gibt eine Kniemassage
Operation
Fachgebiete

Chirurgie

Als erfahrener Chirurg biete ich ambulante und stationäre Operationen nach dem aktuellsten medizinischen Wissensstand an.

Ich verliere nie den Respekt vor einem operativen Eingriff und prüfe stets alternative Möglichkeiten und nenne diese meinen Patienten ausdrücklich. Eine Operation kommt dann in Betracht, wenn sich konservative Therapien als wirkungslos erwiesen haben.

Ambulantes operatives Spektrum

  • Arthroskopische Kniegelenkchirurgie 
  • Handchirurgische Eingriffe (z. B. Schnellender Finger, Karpaltunnelsyndrom, Ganglionentfernung)
  • Metallentfernungen nach operativer Versorgung eines Knochenbruchs oder  Knochenkorrektureingriffen
  • Chirurgische Eingriffe an Haut und Unterhaut (z.B.  Entfernung von Muttermalen, Geschwülsten [krankhafte Gewebewucherungen], Lipomen, Atheromen etc.)
  • Behandlung eingewachsener Finger- oder Zehennägel 

Ambulante Operationen in lokaler und regionaler Betäubung führe ich in meinen Praxisräumen in Ofenerdiek durch.

Ambulante Operationen in Narkose erfolgen durch mich  in den modernen OP-Räumlichkeiten der Praxis für Chirurgie und Sporttraumatologie in Kooperation mit Herrn Dr. Marc Müller in Westerstede.

Stationäres operatives Spektrum 

  • Hüftendoprothetik 
  • Knieendoprothetik

Als spezieller orthopädischer Chirurg biete ich ihnen weiterhin meine langjährige oberärztliche chirurgische Erfahrung in der Primär- und Wechselendoprothetik des Hüft- und Kniegelenkes an.

Die Implantation der modernsten und hochwertigen Hüft- und Knieimplantate erfolgen in Kooperation mit der Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie als stationäre Operation im Klinikum Oldenburg.

Zur Festigung des operativen Erfolges ist ein nachfolgender Aufenthalt in einem Rehabilitationszentrum oft sinnvoll. Dieser wird bereits während des stationären Aufenthaltes in der Klinik durch den Sozialdienst organisiert.
Im weiteren Verlauf ist eine zusätzlich krankengymnastische Betreuung von größter Bedeutung. Diese fördert die Beweglichkeit und den Muskelaufbau der operierten Extremität und optimiert die Mobilität des Patienten.

Operation

Stationäres operatives Spektrum 

  • Hüftendoprothetik 
  • Knieendoprothetik

Als spezieller orthopädischer Chirurg biete ich ihnen weiterhin meine langjährige oberärztliche chirurgische Erfahrung in der Primär- und Wechselendoprothetik des Hüft- und Kniegelenkes an.

Die Implantation der modernsten und hochwertigen Hüft- und Knieimplantate erfolgen in Kooperation mit der Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie als stationäre Operation im Klinikum Oldenburg.

Zur Festigung des operativen Erfolges ist ein nachfolgender Aufenthalt in einem Rehabilitationszentrum oft sinnvoll. Dieser wird bereits während des stationären Aufenthaltes in der Klinik durch den Sozialdienst organisiert.
Im weiteren Verlauf ist eine zusätzlich krankengymnastische Betreuung von größter Bedeutung. Diese fördert die Beweglichkeit und den Muskelaufbau der operierten Extremität und optimiert die Mobilität des Patienten.

Fachgebiete

Unfallchirurgie

Die Unfallchirurgie oder Traumatologie / Sport-Traumatologie beschäftigt sich mit Verletzungen und deren Folgen. Da die Verletzungen sehr oft den Bewegungsapparat betreffen, ergeben sich viele Überschneidungen zu dem Fachgebiet der Orthopädie.

Im Besonderen kümmere ich mich als spezieller Unfallchirurg um:

  • die Versorgung von akuten Verletzungen von Erwachsenen und Kindern
  • die nicht-operative und teils operative Behandlung von Verletzungen
  • Gipsbehandlungen
  • die ambulante Nachbehandlung von Operationen
  • Röntgen-Kontrollen

Nach größeren, im Krankenhaus behandelten Unfallverletzungen führe ich die ambulante Nachbehandlung durch und koordinieren wenn nötig weitere Reha-Maßnahmen.

Die Traumatologie von Kindern und Jugendlichen ist nicht einfach die Behandlung kleiner Erwachsener, die eine Unfallverletzung erlitten haben. Vielmehr ist für die Behandlung von Kindern und Jugendlichen ein Wissen über besondere Wachstumsreaktionen des Skeletts nötig. In den über 20 Jahren meines klinischen Berufslebens habe ich umfassende Erfahrung in der Diagnostik und Therapie von Kinderbrüchen erworben.

Patient mit Krücken
Patient mit Krücken
Mann schnürt seine Schnürsenkel zu.
Fachgebiete

Durchgangsarzt

Nach einem Arbeits -, Schul- oder Wegeunfall sollten Verletzte unbedingt einen Durchgangsarzt aufsuchen. Versicherungsträger sind für diese Verletzen die Berufsgenossenschaften und Gemeinde-Unfall-Versicherungen.

Als Unfallchirurg mit der Zusatzbezeichnung der speziellen Unfallchirurgie besitze ich die Zulassung zum durchgangsärztlichen Heilverfahren.

Gemeinsam mit den Berufsgenossenschaften kümmere ich mich um die optimale medizinische Betreuung der Versicherten und entscheide über die Durchführung einer allgemeinen oder besonderen Heilbehandlung. Bei komplizierten Verletzungen überweise ich in Berufsgenossenschaftliche Unfallkliniken oder andere geeignete Krankenhäuser.

Im Falle eines Arbeits -, Schul- oder Wegeunfalls besteht eine telefonische Erreichbarkeit von Montag bis Freitag von 08:00 – 18:00 Uhr (Tel.: 0441 777 08 737) 

Mann schnürt seine Schnürsenkel zu.
Fachgebiete

Diagnostik

Um Krankheiten oder Verletzungen gezielt behandeln zu können, ist eine eingehende Diagnostik unumgänglich. Neben der gründlichen Anamnese, einer ausführlichen körperlichen Untersuchung und klinischen Tests, stehen mir  umfangreiche moderne diagnostische Möglichkeiten zur Verfügung.

Abgestimmt auf Ihre individuellen Bedürfnisse bringe ich diese wissenschaftlich fundiert zum Einsatz.

Doktor hält ein Hüftenröntgenbild
Doktor hält ein Hüftenröntgenbild
Schwerpunkte

Darauf haben wir uns spezialisiert

Hüftendoprothetik

Hüftendoprothetik

Die Implantation eines künstlichen Hüftgelenks ist eine der erfolgreichsten orthopädischen Operationen.

Knieendoprothetik

Knieendoprothetik

Die Implantation eines künstlichen Kniegelenks kann die Lebensqualität verbessern.

Arthoskopie des Knies

Arthoskopie des Knies

Der Vorteil einer Kniegelenksarthroskopie ist die weichteilschonende Schlüssellochchirurgie.